„Wenn man sich entscheidet, freier Redner werden zu wollen, bitte in das Seminar Individuelle Trauerreden gehen!“
Sabine Bauhofer
Trauerrednerin, Horgenzell

Seminarbeschreibungen

01.01.2018  |  Die individuelle Trauerrede - Grundkurs

Seminarbeschreibung
Werden Sie selbst zum Redner, kundenorientiertes Trauergespräch, optimale Vorbereitung, individuelle Hauptrede, sprachlich kreative Elemente am Grab

… weiterlesen

01.01.2018  |  Individuelle Trauerreden 2.0 - Aufbauseminar

Seminarbeschreibung
Ideen für neue Reden, Bausteine der Rhetorik, Videofeedback, das schwierige Trauergespräch, Arbeiten mit der Bestatter-Akademie Online-Plattform, Erfahrungsaustausch und Vernetzung

… weiterlesen

01.01.2018  |  Erfolgsfaktor Kommunikation

Seminarbeschreibung
Kunden- und Beratungsgespräche, Kommunikationsregeln, Kundenberatung, Kommunikation im Konflikt, sicheres Auftreten, Telefon-Kommunikation

… weiterlesen

01.01.2018  |  Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Seminarbeschreibung
Eigene Persönlichkeitsstärken entdecken, Kundenorientierung verbessern, Verkaufsgespräche optimieren, Sozialkompetenz ausbauen

… weiterlesen

01.01.2018  |  Energie-Tank-Tage

Work-Life-Balance - geht das überhaupt in einem Bestattungsunternehmen?
Stressprävention, Zeit- und Selbstmanagement, Ideenfindung für den Beruf

… weiterlesen

 Bestatter-Akademie Medien

19.08.2017  |  Broschüre Am Ende des Weges - Leseprobe

Hier erhalten Sie eine Leseprobe aus unserem Leitfaden "Am Ende des Weges" zum Thema Abschied, Tod und Trauer

… weiterlesen

19.08.2017  |  Trauerliederheft - Leseprobe

Das A5-Heft enthält 30 tröstliche Lieder für Zeiten der Trauer. Hier geht es zur Leseprobe

… weiterlesen

Fachartikel

09.06.2014  |  Veränderung als Chance verstehen

Sie kennen ihn auch, jenen Satz, der uns schon als Jugendliche verfolgte und uns mitunter in den Wahnsinn trieb. Sie können ihn alle mitbeten. … weiterlesen

15.04.2014  |  Der Begräbniswald - Eine zeitgemäße alternative Bestattungsform

In der jüngeren Vergangenheit ist in der Beraterpraxis immer häufiger der geäußerte Wunsch von Bestattern … weiterlesen

28.01.2014  |  Und es geht doch! Privates Kolumbarium und Behördenwillkür

Hinsichtlich der Betreibung eines privaten Kolumbariums stellte sich bisher das Problem dergestalt dar … weiterlesen

17.11.2013  |  Kommunikation zwischen Chefs und Mitarbeitern - Teil 4

Tipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit, die Spaß macht. … weiterlesen

17.11.2013  |  Zwei Schritte vorher - Bestattungsvorsorge mal anders

Die Vorteile einer Bestattungsvorsorge für Ihre Kunden liegen auf der Hand. Als Bestatterin und Bestatter wissen Sie … weiterlesen

17.11.2013  |  Abschiedsräume um jeden Preis?

Abschiedsräume verdienen Platz. Zudem benötigen sie Flächen, die diese Räume störungsfrei bedienen … weiterlesen

08.09.2013  |  Kommunikation zwischen Chefs und Mitarbeitern - Teil 3

Tipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit, die Spaß macht. … weiterlesen

08.09.2013  |  Evolution statt Revolution

Frauen in der Bestattungsbranche. … weiterlesen

19.05.2013  |  Kommunikation zwischen Chefs und Mitarbeitern - Teil 2

Tipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit, die Spaß macht. … weiterlesen

03.03.2013  |  Kommunikation zwischen Chefs und Mitarbeitern - Teil 1

Tipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit, die Spaß macht. … weiterlesen

03.03.2013  |  Vom kleinen Ärger zur großen Wut? Gefühlsfallen im Job

Bei mir gibt es einen „Raum der Stille". Es ist ein Raum, in dem man … weiterlesen

23.01.2013  |  Offline! Von der Kunst, abschalten zu können

Haben Sie schon mal über „Work-Life-Balance" nachgedacht? Nein? Dann könnte dieser Artikel für Sie interessant sein. … weiterlesen

01.10.2012  |  Kolumbarien, PowerPoint-Präsentationen, Trauerreden

Nichts! Oder doch? Es gibt tatsächlich einen gemeinsamen Nenner: Die Bestatter-Akademie bietet zu allen drei Stichworten interessante Dinge an. … weiterlesen

14.07.2012  |  Wenn Bestatter zu Referenten werden

Es könnte auch Sie treffen! Plötzlich klingelt das Telefon. Am anderen Ende der Leitung meldet sich der Pfarrer Ihrer Kirchengemeinde vor Ort und stellt Ihnen folgende Frage … weiterlesen